APS erhält Auftrag zur Sanierung von 75 Bordnetzumrichtern

Die BLS in Bern beauftragt APS mit dem Umbau und Sanierung von 75 Bordnetzumrichtern der Klimageräte in der Nina Flotte.

 

Die Bordnetzumrichter sind seit 2010 im Betrieb und werden zur Klimatisierung der Passagier-räume eingesetzt. Der Umbau wurde nötig, weil veränderte Netzanforderungen immer wieder zu Ausfällen der Eingangsstufe im Bordnetzumrichter führten. Der Umbau umfasst unter anderem ein neu ausgelegtes Eingangsfilter und eine Schutzabschaltung.

 

Technische Daten Bordnetzumrichter

  • Eingang 345 VAC, 16.7 Hz
  • Ausgang 3x400 VAC, 18kVA