Neue DC/DC-Wandler: APS-Innovation in China

APS_eKontrol-Trolleybus_31.08.2018_800x450

Die Ausgangsleistung wird unabhängig von Spannungsschwankungen auf der Eingangsseite geregelt und stabilisiert. Die Verbindungen zur Oberleitung ist galvanisch isoliert, weist einen Verpolungsschutz sowie Überspannungsfilter auf. Dies ermöglicht grundsätzlich eine platzsparende, leichtere und kostengünstigere Umsetzung des Antriebes im Vergleich zu herkömmlicher Trolleybus-Technik. Hinzu kommt, dass die Wartungskosten für verschiedene Isolatoren entfallen. Diese Power-Technologie ist nicht nur für den chinesischen Markt attraktiv: Dank des witterungsbeständigen Designs der DC/DC-Wandler ist ihr Einsatz unter allen denkbaren klimatischen Bedingungen möglich. Mehr Informationen zu den technischen Spezifikationen finden Sie hier.