FMC-Technologie

Dank des modularen Umrichtersortiments von APS werden die meisten bekannten Netzspannungen für Nahverkehr (zum Beispiel Strassenbahn, U-Bahn und Trolleybus) und Vollbahn zuverlässig abgedeckt.
APS-Bordnetzumrichter sind mit standardisierten Modulen variabel skalierbar aufgebaut. Je nach technischen Anforderungen – wie beispielsweise Eingangsspannung(en), Ausgangsleistung(en) oder Anzahl und Art der Lasten – werden unsere Geräte aus Kombinationen verschiedener Module zusammengestellt. Dadurch können wir flexibel auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.

Ihr Vorsprung: Das Function Module Concept (FMC)

  • Mit oder ohne galvanischer Trennung

  • Bis zu 97% Wirkungsgrad

  • Kühlungsart: Standard ist freie Konvektion oder, wenn nötig, Bedarfsbelüftung

  • Schutzgrad: IP66

  • Bemessungsleistung: 3 kVA bis 60 kVA (cos phi = 0.85)

  • Kommunikation: Ethernet oder CAN Bus

  • Montageausführung: Dach, Unterflur oder im Fahrzeug

  • Gehäuse aus Edelstahl und gemäss Schweissnorm EN 15085

 

Stellen Sie sich Ihren eigenen Bordnetzumrichter zusammen!

Unser APS-Produktkonfigurator basiert auf unsere FMC-Technologie und hilft Ihnen, die Grundanforderungen an einen Bordnetzumrichter abzuklären.