Der neue MOB Golden Pass Express fährt mit APS-Umrichtern

APS erhält den Auftrag zur Lieferung von 42 Bordnetzumrichtern für den MOB Golden Pass Express.

 

Der Oktober wird golden - wie der MOB Golden Pass Express. Stadler AG in Bussnang und MOB beauftragen die APS mit der Lieferung von 42 Bordnetzumrichtern. Die Geräte sind für die neuen Panoramawagen der Golden Pass Express der MOB vorgesehen. Die Bordnetzumrichter werden in den neuen Zugskompositionen eingesetzt, die Ende des Jahres 2020 den Betrieb aufnehmen werden. Die Wagen werden auf umspurfähige Drehgestelle montiert, die in Zweisimmen vom Meterspurnetz der MOB auf das breitere Normalspurnetz der BLS umgespurt werden können. Diese speziellen Drehgestelle ermöglichen eine umsteigefreie Reise zwischen Montreux und Interlaken Ost.